“No matter what, nobody can take away the dances you've already had.”

Tango Neo Pasión - 1. Tango Argentino Verein Linz

 Wir sind ein eingetragener Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, den argentinischen Tango in seiner Vielfalt in Linz und Oberösterreich zu fördern.

 

Regelmäßig jeden zweiten Freitagabend bieten wir eine MILONGA im Ursulinenhof, direkt in der linzer Innenstadt, an. Auf dieser offenen Tanzveranstaltung treffen sich unsere Mitglieder mit Tänzern und Tänzerinnen aus Nah und Fern, um beim gemeinsamen Tanzen den Tango Argentino zu feiern. Musikalisch gestaltet wird der Abend von einem oder einer DJ, manchmal auch live von Musikern. Um die Vielfalt des Tango Argentino lebendig zu halten, laden wir gerne verschiedenste DJs aus unterschiedlichen Nationen ein, die mit ihrem Musikgeschmack und Musikgefühl die Stimmung der Milonga prägen.

 

Vor der Milonga organisieren wir Kurse für Einsteiger bzw. Anfänger und auch Fortgeschrittene.

 

Immer wieder mal gelingt es uns, ein besonders Event zu veranstalten – vom Kinobrunch mit anschließender Milonga bis zur Milonga mit Livekonzert von Sexteto Milonguero (2018).

 

Vor kurzem kauften wir einen PVC Boden an (11m x 6m), den wir nun bei Openair-Veranstaltungen einsetzen können. Gerne vermieten wir ihn auch weiter. 
Einzelteile: 6 x 11m, 4 x 5,5m, 4 x 5,5m 

Was bedeutet Tango für uns

Tango ist Veränderung - Tango lebt im Moment

Ob in BA oder weltweit, der Argentinische Tango entwickelt sich stetig weiter, sowie auch viele Tänzer und Tänzerinnen ihre Bewegungssprache stetig weiterentwickeln. Die freie Interpretation der Musik und eine einfühlsame Verbindung der Tanzpartner sollten dabei aber immer im Vordergrund stehen.

Jeder Tanz entsteht für das Paar, das den Rhythmen und Klangfarben der Musik und seinen Empfindungen folgt, immer wieder neu.

Tangomusik differenzierte sich in drei Grundrhythmen


Tango (ruhig bis dramatisch): 4 / 4 Takt

Tango Valse (fließend, drehend): 
 3 / 4 Takt

Milonga (schnell, verspielt): 2 / 4 Takt

Aber was treibt uns Milongueros und Milongueras an, was inspiriert uns? 

Es ist die Sehnsucht nach Verschmelzung mit der Musik, dem Tanzpartner / der Tanzpartnerin aber auch mit dem innersten Selbst. Und auch der Wunsch und das Bedürfnis, einem tiefen Gefühl körperlichen Ausdruck zu verleihen. 

“The secret of tango is in this moment of improvisation that happens between step and step. It is to make the impossible possible: to dance silence.”

Carlos Gavito

Macht doch mit und entdeckt das Geheimnis des Tangos!

Join in and dicover the secret of tango with us!